Philosophie

Philosophie

Achtung der Natur, der Menschen und des Weins

Alle Weine Bernhard & Reibel werden nach den Regeln der biologischen Landwirtschaft, zertifiziert von Ecocert, hergestellt. Dies erfordert den absoluten Verzicht auf synthetische Chemikalien, egal, ob im Weinberg oder im Weinkeller.

Die Bearbeitung des Bodens erfolgt daher voll und ganz mechanisch: Pflügen, Häufeln, Mähen… Dies ermöglicht einen reichhaltigen Boden zu erhalten und ein reiches Ökosystem zu bewahren (zusätzliche Fauna und Flora).

Wir schützen die Reben vor Krankheiten mit natürlichem Schwefel, Brei aus Bordeaux, Kräuterpflanzen und mit vielen Arbeiten im Freien, wie Weinspalier anbringen, Ausbrechen oder auch Entlauben, wenn dies nötig ist.

Im Geiste haben wir immer die Achtung vor dem Leben und ernten all unsere Weinstöcke von Hand ab, so dass wir die Qualität unserer Trauben beibehalten können. Unser Ziel: den regionalen Akzent in der Flasche aufzuweisen

.

bernhard-et-reibel pierre
agriculture bio
vigneron-independant

Unabhängiger Winzer

Seit vielen Jahren halten wir uns an die Charta der unabhängigen Winzer. Dies bedeutet ganz konkret, dass wir uns verpflichten, alle Schritte der Produktion und der Vermarktung unserer Weine zu gewährleisten.

Aber unabhängiger Winzer zu sein bedeutet auch, gemeinsame Werte zu teilen:

Die Verpflichtung – Die Verpflichtung, alles für den Rebstock sowie für den Weinkeller zu tun, um Weine von hoher Qualität zu produzieren. Die Verpflichtung, all jene herzlich willkommen zu heißen, die unsere Weine direkt auf dem Weingut verkosten und kaufen möchten.

Die Achtung – Die Achtung unserer Böden und Gegenden, die wir lebendig erhalten möchten, um sie an künftige Generationen weitergeben zu können. Achtung der Rebstöcke und der Menschen, die dort das ganze Jahr lang arbeiten. Respekt des Weins, den wir mit Leidenschaft herstellen. Respekt vor denjenigen, die zu unserer Freude den Wein auf unserem Weingut oder anderswo verkosten.